Blog

in unserem Blog bringen wir in loser Folge Beiträge zu bestimmten Themen -
Gedanken, Anregungen, Unterstützung.
Es lohnt sich also, immer mal wieder vorbei zu schauen.
Viel Spaß beim Stöbern.

Beitrag von Reni Maria Meissner, 13.02.2022

 

Die Reise des Lebens

Alles beginnt mit einem Gedanken - dem Gedanken an Inkarnation.

Unser Seelen-Bewusstsein hat vielleicht schon viele Inkarnationen hinter sich und möchte jetzt nochmal die Reise zur Erde antreten oder ist bereits auf der Erde, um Erfahrungen zu sammeln auf dem Weg zu seiner persönlichen Entwicklung.

Dabei muss das Seelen-Bewusstsein verschiedene Schwingungsebenen durchlaufen, von der höchsten perfekten göttlichen Schwingung stufenweise hinunter bis zur dichten Schwingungsebene auf der Erde. Dies ist erforderlich, damit die Seele, der Mensch, auf diesem Planeten überhaupt existieren kann und sich im menschlichen Körper manifestiert.


Das Seelen-Bewusstsein nutzt die Energie von Universal White Time als tragende, schützende Energie auf diesem Weg.
Die White Time Energie ist in jedem lebenden Organismus enthalten, auch in Mutter Erde. Sie ist die perfekte Verbindung zur Erde und zur Quelle. Wir nutzen sie bei der Reise zur Erde, und auch am Ende der Inkarnation auf dem Weg zurück zur Quelle.

Wir sind immer mit ihr verbunden. Jedoch vergessen wir dies im Laufe der gesammelten Erfahrungen. Damit vergessen wir auch, wer wir wirklich sind, welche Fähigkeiten wir tatsächlich haben.

Es kann ein Trennungsgefühle aufkommen.

In den Universal White Time Healing Kursen lernst du, dich wieder bewusst mit dieser Energie zu verbinden. Sie steht dir dann in allen Belangen deines Lebens zur Verfügung und stärkt deine Anbindung an dein höchstes Selbst, deine wahre Kraft und Möglichkeiten, die Verbindung zur göttlichen Quelle.

Alles wird durch diese Energie positiv beeinflusst.

Deine Selbstheilungskräfte erwachen und wachsen, damit auch dein Vertrauen in dich selbst. Sie stärkt dich damit auf deinem Lebensweg.

 

Esé, universelle göttliche Liebe

 

 

Beitrag von Reni Maria Meissner, 03.02.2022

Selbstheilung, Regeneration ist ein natürlicher Prozess des Körpers. Für diesen natürlichen Prozess benötigt der Körper ausgewogene Ernährung (feste und flüssige Bestandteile), eine gute Balance zwischen Aktivität und Ruhe.

Ist das alles gegeben fühlen wir uns im Gleichgewicht auf körperlicher Ebene. Wir meistern unseren Tag. Könnten zufrieden sein, doch etwas fehlt.

Oft wissen wir nicht, was es ist, beschäftigen uns mit der Vergangenheit, hängen an Menschen, Tieren, Situationen oder an Materiellem.
Irgendwann machen wir uns deshalb auf die Suche. Es muss doch nur mehr geben als gut zu funktionieren!?
Das ist der Prozess der Sinnsuche des Lebens. Plötzlich entdecken wir neue Lebensaspekte über Informationen von außen: Medien, Bücher, Gespräche / Begegnungen. Das geschieht, weil wir unbewusst ins Energiefeld gesendet haben: "Ich möchte mehr wissen! Was gibt es noch?"

Wir spüren, wie uns manche Informationen regelrecht aufblühen lassen und beschäftigen uns intensiver damit, probieren aus, treffen plötzlich Gleichgesinnte. Unser Leben bekommt eine neue Perspektive. Das Resultat von diesem Prozess des Mehr-Wissen-Wollens ist mehr Gelassenheit, Erkenntnis, Frieden mit sich selbst (wir sind unser größter Kritiker), Mitgefühl und Dankbarkeit.

Je mehr wir vor allem über uns selbst erfahren, Zusammenhänge erkennen, umso besser können wir das Zusammenspiel verschiedener Begebenheiten erkennen und damit loslassen. Sie verlieren an Einfluss und Macht über uns. Wir befreien uns und erlauben auch anderen, frei zu sein.


Habe den Mut, dich selbst zu erkennen! Lass sich die Raupe zum Schmetterling entwickeln!

Die Schilddrüse hat die Form eines Schmetterlings!

Demnächst mehr über die Schilddrüse.


 

 

 





 

 

490